Afterpress

Wir haben uns spezialisiert auf die Weiterverarbeitung zu Büchern und Loseblattwerken.

Bücher

 

Bindung
Bücher gibt es in zwei Bindungen: Als klassische Fadenheftung oder mit haltbarer Dispersion-Kaltleim-Klebebindung.

Buchumschlag
Als Buchumschlag gibt es die Broschur - auch bekannt als Paperback oder den Pappband – auch bekannt als Festeinband.

Bei der Broschur wird als Umschlag ein Karton von 170g bis 350g verwendet, der direkt bedruckt wird und den der Buchblock eingeklebt wird – dies ist die wesentlich günstigere Methode.

Beim Pappband wird der Umschlag erst auf ein ca 100g schweres Papier gedruckt, das dann anschließend auf eine 1,5 – 2,5mm starke Pappe aufgeklebt wird. Mit Hilfe eines vor- und Nachsatzes wird der Buchblock dann in den Umschlag eingehängt. Dabei kann man zwischen rundem oder geradem Rücken wählen. Der Umschlag des Pappbandes steht etwa 3mm über dem Buchblock hinaus. Diese Art des Umschlages ist wesentlich kostenaufwendiger.

Loseblatt
Loseblattwerke sind Bücher, die in einen Ordner eingehängt werden. Vierseitig beschnitten und mit einer 2-fachen oder 4-fachen Lochung wird der Buchblock in einen Ordner eingehängt oder als Aktualisierung mit einer Banderole umwickelt.

Cellophanieren
Die Veredelung der Drucksachen, v.a. der Buchumschläge schützt das Endprodukt und macht es wertiger. Die günstigste Art der Verdelung ist die Drucklackierung, die jedoch kaum sichtbar ist und ausschließlich dem Schutz gilt. Die bessere und aufwendigere Veredelung ist die Kaschierung mit PPC-Folie in Glanz oder Matt.

Transport
Wir liefern Deutschland- und Europaweit mit erfahrenen Spediteuren.

 

 

 

 

 
Home | Produktion | Ihre Bücher | Preise | Upload | Uber uns | Kontact
© Offset Druckerei Pohland 2003